is

Is there anybody out there?

Keiner zu klein um Trucker zu sein! Viel Geschwafel um Gespräche im Äther ODER über das Platzieren einer CB-Funk Antenne auf einem Plastikdach:


Jeep-Forum – Mein Beitrag zum Thema…


Da ich ja gern mal ab und zu einen Schwatz tätige, über Staus und "Glatteis" informiert werden möchte und auch ab und an mal im Konvoi reise und zum Vorder- oder Hintermann den Kontakt pflegen will, habe ich mir eine billige Einbaufunke (Albrecht) erstanden. Dazu auch eine ebenso günstige Magnetfuss-Antenne. Selbige hat schon bei der ersten Probemontage den losen Magnetring am Chassis kleben lassen und so bin ich zum Schluss gekommen, die Antenne wohl eher etwas beständiger platzieren zu müssen.


Da ich an der A-Säule bereits einen Winkel für die "Dach"-trägermontage habe, bietet sich diese geradezu für die Befestigung einer Rute (60 cm) an. Wenn ich den Magnetfuss der Antenne entferne und nun die Antenne ohne diesen befestige, so steht die Antenne nicht ganz 1A (was nichts mit dem Alter zu tun hat) :jester: sondern leicht schräg, also etwa in der Flucht zur A-Säule.


Mein Frage nun an alle Antennen- und CB Fuzzis: geht das nu gar nicht oder spielt das eh keine Rolle. Die Mantafahrer hatten derweil ja auch einen Fuchsschwanz am oberen Ende und bei etwas Fahrtwind bleibt die Antenne so ja auch nicht mehr gerade.


Einen Tipp würde mich freuen, will ich doch nicht, dass man mit den Fingern auf mich zeigt!


mehr...